Blick in PC-Version

Wohnen in der Algarve - Was Sie wissen müssen?

Die Algarve ist weltweit bekannt als internationaler Urlaubsort. Häuser und Hotels im Sommer immer noch überfüllt. Der Flughafen Faro erhält Hunderte von Touristen aus ganz Europa, die ihren Urlaub im sonnigen Portugal verbringen möchten. Sogar in kälteren Monaten kann man hier die Sonne genießen. Das ganze Jahr lang kann man T-Shirts und komfortable Kleider tragen...

Die Algarve hat das größte pro Kopf Einkommen in ganz Portugal.Sonstige Gründe, wieso es so angesagt ist:
- über 300 sonnige Tage im Jahr
- paradiesische Landschaft: blaues Meer, gelbe Strände, blauer Himmel und grüne Felder

Warum Portugal?

Januar in der Algarve in Portugal
Aufgenommen im Januar 2013 bei der Stadt Lagos, Algarve-Portugal

Könnten sich so viele Menschen irren? Sonne, Strand, Portwein, Golf, Fußball - das sind alle Kulturikone Portugals. Natürlich gibt es noch mehr. Immer wenn man in einem Gespräch Portugal erwähnt, haben Menschen heiße Tage im Gedächtnis. Portugal ist immer noch ein sehr beliebtes Reiseziel für Besucher aus dem Vereinigtem Königreich (etwa 2 Millionen pro Jahr), Deutschland, Spanien als auch aus den USA, Kanada und Brasilien.

Natürlich sind Preise ein wichtiger Grund für diese Beliebtheit. Die sind viel niedriger als in anderen europäischen Ländern. Zahlreiche Strände, leckere Weine, phantastisches Essen. Deswegen entscheiden sich jedes Jahr tausende von Menschen ihre Zweitwohnung in Portugal zu kaufen. Es soll entweder eine Urlaubswohnung oder ein Haus für den Ruhestand sein. 

Portugiesen sind traditionelle Menschen. Das wichtigste im Leben ist Familie und das Wertesystem wird stark vertreten. Friedliches und ruhiges Leben ist besonders wichtig. Außerdem kann jeder merken, dass Einheimischen besonders freundlich und hilfsbereit sind.

Die portugiesische Sprache

Was den meisten Menschen noch nicht bekannt ist, die portugiesische Sprache ist eine der wichtigsten der Welt. Es ist eine wunderbare, reiche und vielfältige Sprache, die auf vier Kontinenten von über 200 Millionen Menschen gesprochen wird. Portugiesisch ist eigentlich die dritte meistgesprochene Sprache der Welt. Es ist die Amtssprache in solchen Länder wie: Brasilien, Angola, Mosambik, Guinea-Bissau, Kap Verde, Sao Tome und Ost Timor.

Warum Sie Portugal für ein Leben?

Spaziergang im Sonnenuntergang an der Algarve
Mutter und Sohn, Wandern am Strand bei Sonnenuntergang an der Algarve... nur, weil sie an der Algarve Leben!

Die Algarve wird jedes Jahr von tausenden von Touristen als Urlaubsziel gewählt.

Wenn Sie vorhaben, eine Immobilie im Ausland zu kaufen, sollen Sie auf jeden Fall Portugal in Betracht nehmen. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern gibt es viele Vorteile, die das Land anbietet. Vor allem niedrige Lebenshaltungskosten, entspannter Lebensstil, gemütliche Atmosphäre und vor allem das Klima. Das sind die wichtigsten Faktoren, die tausende von Menschen überzeugen.

Vorteile:

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Vorteile wie:

  • Klima
  • Günstige Preise 
  • warm sogar im Winter
  • gute Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Bleibt immer noch ein relativ sicherer Ort
  • Guter Ort, um Familie zu gründen
  • Es gibt immer was zu tun - viele Freizeittätigkeiten
  • Englisch wird von den meisten Leuten gesprochen
  • Günstige Flüge nach Algarve
  • Lebensstil ermöglicht mehr Zeit mit der Familie zu verbringen
  • Niedrige Hauspreise
  • Viele Golfplätze
  • Ausländische Gemeinschaften
  • Strände und Inseln

In den Ausländergemeinschaften ist es einfach neue Freundschaften zu schließen. Eine Vielzahl von Gemeinschaften kann vom Vorteil sein, besonders in den ersten Monaten. Sie können sich entscheiden, ob Sie in der Nähe der englischen Gemeinschaften wohnen wollen oder falls Sie Ihre Ruhe bevorzugen, können Sie auch ein Haus paar Kilometer von den touristischen Gebieten kaufen.

Kennen Sie schon einzelne Regionen in Portugal??

Costa Verde

Hier wird der bekannte ''grüne Wein'' hergestellt, sowie Rot- und Weißwein. Hier befindet sich auch Boulder Geres National Parl. Der Norden des Landes ist auch sehr traditionell und religiös. Leute sind hier sehr fleißig. Im Osten befindet sich Minho. Die Bevölkerung ist sehr stolz auf ihre Erbe. Das Hauptindustriegebiet befindet sich in dem nördlichem Teil des Landes am Fluß Douro. Hier wird auch der bekannte Portwein hergestellt.

Silberküste

In drei Regionen geteilt:

Beira Alta,

Beira Baixa

Beira Litoral.

Hier befinden sich viele Städte, die aus historischen Gründen sehr bekannt sind. In Coimbra ist eine der ältesten Universitäten der Welt. Die wurde im 13. Jahrhundert gegründet. Dazu gibt es noch Klöster, Schlösser, Kirchen und zahlreiche Museen. Die meisten Gebäuden wurden mit Granit bebaut.

Lissabon

Lissabon
Terrasse an der Praça Comércio in Lissabon, auch bekannt als Terreiro Paço

Lissabon ist die Hauptstadt von Portugal mit tausendjähriger Geschichte. Die Stadt hat außer zahlreichen Denkmalen, auch viele andere Sehenswürdigkeiten zu anbieten. Die außergewöhnliche Architektur macht aus dem Besuch in dieser Stadt einen einzigartigen Erlebnis. 
In letzter Zeit finden hier mehr und mehr Großveranstaltungen und Tagungen statt. In letzter Zeit wollen sich viele Großunternehmen hier niederlassen.

Extremadura

Diese Region befindet sich in der Nähe von Lissabon. Solche Städte wie Obidos oder Sintra sind von Touristen sehr beliebt. Cascais ist ein sehr bekanntes Urlaubsziel. Im Westen ist Cabo da Roca, der westlichste Punkt Europas. Hier wohnen fast 3.025.632 Menschen auf einer Fläche von 2.802 km ².

Ober-und Niederalentejo

Diese Region besteht grundsätzlich aus Oliven- und Korkplantagen. Das offene Land ist dünn besiedelt. Hier wachsen die meisten Korkbäume der Welt. Die Stadt Evora, die zum UNESCO - Weltkulturerbe erannt wurde, verdient sicherlich einen Besuch. 

Algarve

Alagrve ist nicht nur das das Urlaubsparadies. Hier gibt es noch viel mehr. Die Küste bleibt grundsätzlich unberührt, naturverbunden und ist gewiss von großer Schönheit. Die Weltküste der Algarve ist ideal zum Besuchen. Die Häuser sehen sich sehr ähnlich. Die meisten sind weiß. Es gibt immer noch Spuren der römischen und maurischen Besetzung, sowohl in der Architektur als auch in Bewasserungskanälen. Besonders hat die maurische Besetzung die Namen in der Algarve geprägt,wie z.B.: Albufeira oder Algarve. 

Die meisten Menschen arbeiten in touristischen oder Unterhaltungssektoren. Die wichtigsten Gründe, um den Urlaub hier zu verbringen sind: viele sonnige Tage, saubere Strände, Klippen, Landschaft, Golfplätze oder auch direkte Flugverbindungen vom Flughafen Faro mit vielen Städten in ganz Europa.

Industrie und Wirtschaft in der Algarve:

  • Tourismus
  • Keramik
  • Salz
  • Weinherstellung
  • Korkherstellung
  • Fischerei

Orte, die sicherlich einen Besuch verdienen: Monchique, Strände, Inseln und Naturschutzgebiete, Sagres und Kap St. Vincent, Silves, Loule Markt.

Arten von Immobilien: moderne Luxusvillen, Ferienwohnungen, Ferienanlagen, typisch rustikale Häuser oder Golfplätze.

Madeira und Azoren

Die beiden Inseln sind vulkanischem Ursprungs. Madeira ist ein beliebtes Touristenziel für diejenigen, die ihre Ruhe haben wollen. Es ist besonders schön im Frühling. Die ganze Insel ist mit großen, bunten Blumen gepflanzt. 

Die Azoren kann man als weniger konventionell und eher wilder beschreiben. Es ist bestimmt eine einzigartige Erfahrung. Walbeobachtungstouren sind besonders angesagt. Einige Städte wurden zum UNESCO- Weltkulturerbe ernannt.

Industrie und Wirtschaft auf den Inseln Madeira und Azoren:

  • Tourismus
  • Weinherstellung
  • Banane
  • Blumen
  • Fischerei
  • Lederwaren
  • Stickereien und Korb
  • Lederwaren

Wo leben Ausländer in Portugal??

Wo gibt es die meistgesuchten Immobilien in Portugal?

Menschen kaufen sehr gerne Immobilien in Ferienanlagen oder Golfanlagen. Die sind nicht nur für kurze Aufenthalte geschafft. Hier kann man auch für Daueraufenthalte Wohnungen kaufen. Diese Lösung hat klare Vorteile: Sicherheit, Sicherheitsdienst, Swimmingpools, Gärten usw. Normalerweise werden Häuser mit privaten Pools angeboten. Diese Immobilien befinden sich in unmittelbarer Nähe des Strandes und Golfplatzes. 

In der Algarve gibt es zahlreiche Luxusimmobilien, die sich in "Goldenem Dreieck" befinden, wo z.B. Quinta do Lago ist. Diese traumhafte Häuser und Wohnnungen sind umgeben von Golfplätzen und Ria Formosa National Park.

Falls es Ihre Idee ist, ein Haus zu kaufen, in dem Sie das ganze Jahr aufhalten können, ist die Algarve der richtige Ort dafür. Sie müssen sich nur paar Fragen stellen. Was macht Sie eigentlich glücklich? Womit geben Sie sich zufrieden? Sie sollen nur dann kaufen, wenn Sie sich sicher sind. Erst dann sollen Sie eine Firma aufsuchen. Stellen Sie sicher, dass es keine versteckten Kosten beim Kauf gibt. Sie können mehrere Firmen vergleichen. Nur dann, wenn Sie keine Zweifel mehr haben, können Sie den Vertrag unterschreiben.

Immobilienmakler bieten ganz viele Leistungen an: Verkauf, Kauf oder Pacht. Einige von den erfahrenen Agenten bieten auch Beratung über Finanzen sowie Übertragung von Rechten an. Die Provision für den Immobilienmakler beträgt normalerweise 5 % des Verkaufspreises plus Mehrwertsteuer (MwSt).

Jeder Makler muss in Portugal registriert sein und besitzt auch eine AMI Nummer (Association of Estate Agents).

Sie können jederzeit nach der Nummer fragen und die überprüfen.

Es ist immer noch vom Vorteil einen Immobilienmakler bei der Besichtigung zu haben. Er kann die Vorteile und Nachteile des Immobiliens vorstellen. Agenten sind hier dafür, um alle Prozesse bei dem Kauf für Sie viel einfacher machen.

Internationale Schulen

Vilamoura internationale Schule
Luftbild von Vilamoura internationale Schule, Algarve-Portugal

Wegen der großen Anzahl von Ausländer in Portugal, gibt es heutzutage viele internationale Schulen. Einige von denen verwenden das amerikanische oder britische Schulsystem. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Schüler: wie britische Schule von Santo Domingo in Lissabon, Internationale Schule der Algarve oder International College in Vilamoura. Diese Schulen haben einen besonders guten Ruf.

Sport

  • Surf/Windsurf - sehr beliebt bei jungen Menschen. In Portugal finden internationale Wettbewerbe statt. Die besten Surferspots: Sagres und in der Nähe von Lissabon
  • Segeln - es gibt viele Vereine
  • Fußball - die berühmten Teams sind Benfica und Sporting. Beide Teams sind aus Lissabon. Im 2004 war Portugal der Gastgeber des Europäischen Wettbewerb. 

Visa Gold - Daueraufenthaltsgenehmigung

Diese besondere Genehmigung gibt es für Ausländer, die in Höhe von über 500.000 Euro investieren.

Rechtsanwälte

Selbst wenn Sie Englisch fließend können, würde es nicht schaden jemanden dabei zu haben, der sich mit portugiesischer Bürokratie auskennt. Sie sollen auf jeden Fall einen Anwalt dabei haben. Wenn Sie aus dem Ausland kaufen wollen, müssen Sie ihrem Anwalt Vollmacht erteilen. Selbst wenn Sie bereits in Portugal sind, minimiert der Anwalt das Risiko eines Missverständnisses bei dem Kauf.

  • Falls Sie jemanden kennen, der bereits in Portugal ein Haus erworben hat, sollen Sie ihn nach einem guten Anwalt fragen.
  • Vielleicht hat Ihr Immobilienmakler auch eine Liste von Anwälten
  • Sie sollen nicht denselben Anwalt haben wie der Verkäufer

Banken und Finanzinstitute

Es gibt verschiede Arten der Finanzierung:

  • Ihr Bankberater aus dem Herkunftsland
  • Bankberater aus einer portugiesischen Bank
  • eine portugiesische Bank, die auch im Ausland tätig ist
  • ein Finanzberater aus einer Offshore-Gesellschaft 

Heutzutage sprechen die meisten Berater Englisch. Das ganze Banksystem ist viel effizienter und einfacher als sich vorstellen könnten.

Geplante Investitionen

In Portugal ist es üblich, dass man auch Baupläne bei dem Immobilinemakler kaufen kann. Falls die Firma doch zu klein ist und  über solche Pläne nicht verfügt, kann die vielleicht jemanden empfehlen. 

Wohnung und Wohneigentümergemeinschaft

Eine Gemeinschaft ist ein Zusammenschluss von mehreren Eigentümer und Managementteam. Die Eigentümer haben ihre Vertreter und dazu noch einen externen Vertreter, meistens eine Agentur. In der Wohneigentümergemeinschaft wurde die Mitbenutzung des Pools, Sicherheitsdienst oder Reinigung vereinbart, so dass diese Leistungen rechtzeitig bezahlt werden. Die Regeln und Allgemeinvorschriften werden von allen Eigentümer vereinbart. Das Treffen findet einmal im Jahr statt. Sie können auch durch einen Anwalt vertreten werden.

Der Prozess des Immobilienkaufs

Hier ist ein Überblick:

  1. Finden Sie eine Immobilie oder ein Grundstück.
  2. Besichtigung
  3. Vertretung von einem Anwalt, der für Sie verhandeln soll
  4. Der Anwalt verhandelt über den Kaufpreis
  5. Kaution zahlen und Vereinbarung der Zahlungsmethode
  6. Ein Schuldvertrag muss zustande kommen.
  7. Angabe der Steuernummer
  8. Offene Bankkonto
  9. Der Anwalt bekommt die Bescheinigung über Eigentumsübertragung
  10. Bezahlung des Steuers
  11. Eintragung in das Grundbuch

Der gesamte Prozess kann viel einfacher sein, wenn beide Parteien über den Kaufpreis einig sind und alle Unterlagen rechtzeitig unterzeichnet werden.

Der gesamte Prozess des Kaufs kann in Portugal 2 bis 3 Wochen dauern.

Hier ist die vollständige Artikel auf Kaufen Sie ein Haus in Portugal

Immobilienvermietung in der Algarve

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen wollen, die in keinem touristischen Gebiet ist, könnte es kompliziert sein. Der Verkauf hängt dann von guter Werbung ab.

Die Hochsaison für Ferienhäuser ist vom April bis Oktober. In diesen Monaten kann der Eigentümer Geld für seine Kosten für das ganze Jahr verdienen. Die Experten sind sich einig, dass wenn Sie ihre Immobilie für 8 Monate im Jahr vermieten, ist es wahrscheinlich, dass Sie Ihre Investition in Höhe von 5-8 % zurückbekommen. Dies wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie:

  • Lage
  • Grundstücksgröße - Anzahl der Zimmer
  • Qualität und Standard
  • Pool
  • Entfernung von dem Flughafen
  • Nähe zu Stränden
  • Die Einrichtung der Immobilie
  • Extra Service, wie z.B. Reinigung

Wenn alle diese Faktoren vorhanden sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Investition gelohnt hat. Eigentümer, die nur für kurze Zeit im Jahr die Immobilie vermieten, müssen die Wohnung oder das Haus umstellen, für die Zeit, wenn Gäste kommen. Je nach der Jahreszeit gibt es verschiedene Arten von Kunden. In den Sommermonaten sind das überwiegend Familien mit Kindern und in Frühjahr und Herbst sind es eher ältere Paare.

Kredit

Für Ausländer gibt es Darlehen in der Regel für 15 Jahre. Die Käufer dürfen meistens die Altersgrenze von 65 nicht überschreiten. Typischerweise ist die Kreditsumme bis zu 75 % des Kaufpreises.

Jährliche Kosten

Überlegen Sie sich, ob Sie sich den Kauf leisten können. Sie können sich auch gerne beraten lassen.

  1. IMI sind jährliche Gebühren für die Gemeinde. Die Höhe hängt von verschiedenen Faktoren ab wie der Alter und die Art der Immobilie.
  2. Wohnung- oder Verwaltungsgebühren - abhängig von der Art und Größe der Immobilie. Sie sollen darauf aufmerksam sein, wofür Sie bezahlen müssen
  3. Gärtner oder Poolboy - Sie können immer jemanden vor Ort anstellen
  4. Kosten für Strom, Wasser und Gas

Clash der Kulturen

Portugal ist nicht viel anders als andere Länder. Es ist seit Jahren EU- Mitglied. Es ist ein demokratisches, tolerantes, offenes und freies Land. Besucher sind immer herzlich Willkommen. Dank den EU-Subventionen wurden neue Autobahnen, Straßen und Krankenhäuser erbaut. Die Wirtschaft ist nach der Krise wieder stabil. Die Traditionen werden immer noch bewahrt. Die Familie spielt eine sehr wichtige Rolle.

Steuerfragen

Jede Person, die mehr als 183 Tage im Jahr in Portugal wohnt, muss Steuer zahlen. Natürlich müssen Sie nicht doppelbesteuert sein. Es gibt dafür entsprechende Vorschriften. Wenn Sie in Portugal wohnen, bekommen Sie eine Steuernummer. 

Die Steuererklärung muss in den folgenden Perioden eingereicht werden:

  • (A) zwischen dem 1. Februar und dem 15. März für Arbeitnehmer
  • (B) zwischen dem 16. März und dem 30. April für anderes Einkommen

Die Steuer variieren zwischen 14 bis 40 %. Es gibt natürlich eine Liste von eventuellen Abzügen, z.B.  für Gesundheit oder Bildung. Sie sollen aber darauf aufmerksam sein, dass die Vorschriften sich häufig ändern. Sie können sich immer an Steuerberater wenden. Eine Internetseite mit wichtigen Informationen: www.dgci.min-financas.pt.

Religion & Festlichkeiten

Portugal ist überwiegend katholisches Land. 97 % der Bevölkerung ist katholisch. Leider merkt man, dass in letzten Jahren Kirchen leer geworden sind. Heutzutage gehen die meisten nur an Feiertagen zur Messe. 

Jede Region hat eigene Feste und lokale Feiertage.